UNSERE KONTAKTDATEN:

Reisebüro Bögel
BUDDE REISEN GmbH
47057 Duisburg,
Oststraße 131
Tel 0203-354676
Fax 0203-360804
info@buddereisen.de
 
MO-FR 09:30 - 13:00 h
und     14:30 - 18:00 h
MI       09:30 - 13:00 h
SA       10:00 - 13:00 h
 

Landesgartenschau Kamp-Lintfort, 11.06.2020, DO

Kamp-Lintfort erfindet sich gerade neu. Früher Klosterdorf, dann Zechenstadt, heute Hochschulstandort und Austragungsort der Landesgartenschau. Die Laga 2020 ist die große Chance, den notwendigen Strukturwandel auch ökologisch und gartenkünstlerisch zu gestalten.

In diesem Jahr wird die Landesgartenschau NRW von der Bergbaustadt Kamp-Lintfort ausgerichtet, die erste Landesgartenschau am Niederrhein. Eine 25 Hektar große Industriebrache eines ehemaligen Bergwerks wird zu einem blühenden Paradies auf Erden umgestaltet. Auf dem Gelände der stillgelegten Zeche Friedrich-Heinrich werden prächtige Blumenbeete den Besucher empfangen und ein Beispiel für den Strukturwandel von einer Bergbaustadt zu einer modernen Wohn- und Hochschulstadt in einem lebenswerten Umfeld abgeben.

Der 70 Meter hohe Zechenturm auf dem Gelände bietet mit seinem Panoramablick bis in das Ruhrgebiet und über den Niederrhein ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

Ein Wanderweg verbindet den Zechenpark mit dem Gartenreich von Kloster Kamp. Auf einer kleinen Anhöhe nordwestlich der heutigen Stadt wurde 1123 das erste Zisterzienserkloster auf deutschem Boden angelegt. Berühmt ist Kloster Kamp für seinen wunderschönen vor einigen Jahren rekonstruierten Terrassengarten.

Entfernung: 30 km

Abfahrt DU  12.00 h            MO 12.30 h

Preis p.P.  42 €  (incl. Eintritt)